Hey, ich bin Mia González Berducido

Ich bin traditionelle Hebamme aus Guatemala, Doula, Autorin, Gründerin von Plazentagarden sowie Gründerin und Direktorin der Alleingeburt-Akademie, Mama von vier Kindern, davon ein Sternenkind und lebe in Antigua, Guatemala. Bei meiner Arbeit für die Alleingeburt-Akademie liegt mir besonders die medizinische Aufklärung und das Netz unserer Schwestern Community-Familie am Herzen, weil ich in der Praxis immer wieder erlebe, dass ein fundiertes Wissen und ein Notfallnetz fehlt.

Der Weg hierher war steinig und schwer: Als Doula war ich jahrelang in Deutschland rund um die Uhr für Familien in der Geburtsbegleitung unterwegs. Im Sommer 2021 wurde ich als Doula zu einer Alleingeburt gerufen, die leider kein glückliches Ende fand, da das Baby verstorben ist. Durch diese Erfahrung bin ich in ein tiefes berufliches und emotionales Loch gefallen mit Burnout, Traumata und ich wusste erstmal ein Jahr nicht, ob ich in meiner Berufung weitermachen sollte. Anfang 2022 bin ich mit meinen Kinder nach Guatemala umgesiedelt, wodurch ich endlich Zeit fand dieses Trauma zu verarbeiten sowie neuen Mut und Zuversicht zu fassen. Durch meine posttraumatische Erfahrung habe ich mit Sarah Schmid am 22. September 2022 die Alleingeburt-Akademie gegründet.

Mit dieser Erfahrung möchte ich Schwangere, Gebärende und Mentorinnen, die Familien begleiten, zur Seite stehen und ihnen das Selbstvertrauen für eine freie, selbstbestimmte und autarke Geburt weitergeben und stärken, damit Sie ihre Ängste lösen können. Ich glaube, dass wir als Mütter und Mentorinnen gemeinsam Frauen aufklären und ermutigen müssen ihre natürlichen Geburtsfähigkeiten wiederzufinden und so eine neue Generation von Kindern in Liebe und Geborgenheit in die Welt begleiten. Das ist ein erfüllendes Geschenk Gottes.

www.plazentagarden.com

Vielleicht hast du mich hier auch schon mal gesehen:

Aus- und Weiterbildungen und Lebensereignisse

2006-2008 Ausbildung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin und Ernährungsberaterin in Aschaffenburg

2006 Ausbildung zur Ganzkörper-Wellnessmasseurin in Aschaffenburg

2008-2009 Ausbildung zum Entspannungscoach (BDM) bei Arianne Grunler, Aschaffenburg

2012 Geburt meines ersten Kindes

2013 Hausgeburt meines zweiten Kindes

2015 Hausgeburt meines dritten Kindes

2016 Gründung von Plazentagarden, mein Projekt rundum die Nachgeburt

2016 Veröffentlichung des E-Buches „Die Frauen-Energie-Küche“

2017 – 2020 Ausbildung zur zertifizierten Doula (Geburtsbegleiterin) bei Melanie Schone in Karlsruhe

2017 Therapeutische-Frauen-Massage bei Claudia A. Pfeiffer, Karlsruhe

2017 Rebozotechnik und Massage bei Mirjam de Keijzer, Karlsruhe

2017 „Geburtstrauma statt Traumgeburt“ bei Caroline Christ, Karlsruhe

2022 Gründung der Alleingeburt-Akademie

2022 Traditionelle Hebamme in Guatemala, Mittelamerika

2023 Maya Abdominal Massage bei Maria Eugenia Gobbato am Lago de Atitlan Guatemala

2023 Co-Autorin im Buch „Lustgeburt“ (Hrsg. Amira Gorski)

Hey, ich bin Ärztin Sarah Schmid

Ich heiße Sarah Schmid, bin Jahrgang 1981. Ich habe in Halle (Saale) studiert und meinen Abschluss gemacht (Approbation als Ärztin). 2006 sind wir für 6,5 Jahre nach Schweden ausgewandert, bis wir uns 2013 im nördlichen Elsass, Frankreich niedergelassen haben. Seit 2010 bin ich Vollzeitmama von inzwischen neun Kindern. Nebenbei mache ich Youtube-Videos und schreibe Bücher, von denen drei bisher auf dem Markt sind. Nach einer verbesserungswürdigen Hausgeburt habe ich die anderen acht Kinder in Eigenregie zur Welt gebracht. Diese Geburten haben mich begeistert. Ich wünsche mir sehr, dass noch viel mehr Frauen wagen, ihrem eigenen Körper zu vertrauen, Ängste zu hinterfragen und sich freizumachen vom angstgetriebenen heutigen Geburtshilfesystem. Mit meiner Arbeit hoffe ich, einem neuen weiblichen Selbstbewusstsein und einer Gebärkultur jenseits der Arzt- und Angstfixierung auf die Beine zu helfen.

www.geburt-in-eigenregie.de

Vielleicht hast du mich hier auch schon mal gesehen:

Aus- und Weiterbildungen und Lebensereignisse

2000 – 2008 Studium der Humanmedizin an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittemberg

2006 Hausgeburt meines ersten Kindes

2008 Approbation als Ärztin   

Vorbereitung auf und Durchführung einer Hausgeburt ohne Hebamme (Alleingeburt)

mit meinem zweiten Kind

2010 Alleingeburt meines dritten Kindes

2012 Alleingeburt meines vierten Kindes

2014 Veröffentlichung des Buches „Alleingeburt – Schwangerschaft und Geburt in Eigenregie“

2015 Alleingeburt meines fünften Kindes

2016 Alleingeburt meines sechsten Kindes

Beginn privater Begleitung von Geburten

2019 Alleingeburt meiner Zwillinge (Kind sieben und acht)

2021 Alleingeburt meines neunten Kindes

Über uns

Wir sind Mia und Sarah, Initiatorinnen unseres Herzens-Projektes und Mentorinnen der Alleingeburt Akademie.

Wir haben die Akademie gegründet aus dem einfachen Grund: Wir wollen ein inklusiver Schwesternkreis werden.

Miteinander und Füreinander da sein: Das ist unsere Vision. Wir wollen eine Insel erschaffen, für die Familien, die ihre Wünsche und Bedürfnisse in aller Natürlichkeit zu 100% selbst bestimmt leben wollen.

Ob auf dem Bauernhof oder in der Großstadt, alle Bedürfnisse sind berechtigt und wollen gehört werden. 

Alleingeburt Akademie Über uns

Und wir sind überzeugt, dass medizinisches Wissen rund um Schwangerschaft und Geburt kein Privileg sein sollte!

Aus diesem Grund haben wir es uns zur Mission gemacht, dieses Wissen mit Allen zu teilen.

a

 

Neugierig geworden?

Wir hören euch

Und wir sind überzeugt, dass medizinisches
Wissen rund um Schwangerschaft und Geburt
kein Privileg sein sollte!

Aus diesem Grund haben wir es uns zur Mission gemacht, dieses Wissen mit Allen zu teilen.

News und aktuelle Termine:

Team der Alleingeburt-Akademie

Hi!
Ich bin Jamina

„Geburt ist Liebe und Heilung zu-
gleich, deshalb ist es so wichtig wie wir gebären“

Mutter von fünf Kindern, davon vier zu Hause geboren und lebt in Gran Canaria

Ich freue mich sehr dich in der Ausbildung im Modul “Die Reise unserer eigenen Familie und Mutterlinie” und im Modul “Schwangerschaft als Heilpraktikerin & Freie Doula durch die Welt der Ahnen und Kräuter” zu führen.

Hi!
Ich bin Aksana

Deine Traum-Beziehung durch die „Männerverstehen“-Methode, damit dein Partner und du wieder einen gemeinsamen Weg geht und eure Liebe und Leidenschaft erneut entfacht wie zu Beginn eurer Beziehung.

Mutter von drei Kindern, davon eine Hausgeburt, bei der mein Kind in Begleitung meines Mannes geboren wurde.

Durch meine Arbeit als Beziehungs- und Kommunikationscoach für Frauen lernst du im Modul „Die einzelnen Phasen im Geburtsverlauf“ und im Workshop zur Geburtsvorbereitung: “Intimität und Sexualität in der Schwangerschaft“ alles, was du über Intimität und Sexualität in der Schwangerschaft und bei der Geburt wissen solltest.

Carmen

Hi!
Ich bin Carmen

Frauen, die sich mit Hypnose auf die Geburt vorbereiten, erzählen vorwiegend von positiven Geburtserlebnissen.“

Mutter von drei Kindern und lebe in Bern in der Schweiz.

Als Hypnose-Therapeutin zeige ich dir im Modul “Die einzelnen Phasen im Geburtsverlauf”, wie du dich mit der richtigen Entspannung und mit Oxytocin und Endorphinen auf deine Geburt vorbereiten kannst.

Hi!
Ich bin AumRak​

Mit der alten Tradition in die neue Zeit.

Mutter von drei Kindern, eine Alleingeburt und lebe in Guatemala.

Ich bin AumRak guatemaltekische und deutschsprechende Maya-Priesterin, Schamanin und Medizin-Frau im Modul “Schwangerschafts- und Geburtsrituale” zeige ich dir die Geheimnisse der Mayas rund um Kinderwunsch, Kräuterkunde, Schwangerschaft, Geburt und Familienleben.

Hi!
Wir sind Anne und Marcus

Werde durch Zykluswissen körperkompetent in allen Lebensphasen!

Mutter und Vater von zwei Kindern, eine Alleingeburt und wir leben auf La Palma.

In dem Modul “Menstruation,Fruchtbarkeit und die Empfängnis des Neuen Lebens” zeigen wir euch, wie ihr mit NFP euren Kinderwunsch auf die Sprünge helfen könnt.

Mit unserem Kanal auf YouTube (Natürliche Fruchtbarkeit) sind wir schon viele Jahre dabei, das Zykluswissen in die Welt zu bringen.

Hi!
Ich bin Anna

„Jedes Baby hat ein Recht auf eine sanfte Abnabelung, jede Mutter hat ein Recht auf ihre Plazenta!“

Mutter von zwei Kindern, zwei Alleingeburten und lebe in Paraguay.

Mit meinem Lieblingsthema der Lotusgeburt und meiner jahrelangen Erfahrung in meinem Unternehmen “Lotusgeburt” zeige ich euch im Modul “Die Plazenta – Das Kraft und das Energiezentrum” worauf es ankommt, wenn ihr eine Lotusgeburt begleitet oder habt.

Hi!
Ich bin Amandine

„Sei deine eigene Medizin“

Mutter von zwei Kindern und einem Sternenkind, beide Kinder sind im Wasser geboren. Ich lebe in Berlin und aufgewachsen in Korsika und Tahiti.

Seit dem zweiten Kurs bin ich im Modul “Schwangerschafts- und Geburtsrituale” dabei und zeige euch, wie man Einweihungs- und Ritualarbeit mit Frauen macht. Ich biete zudem Reflexion, Arbeit & Selbsterforschung zum Thema Berührung an und bin Schöpferin der Babymassage WaiWaia.

Hi!
Ich bin Kerstin

Traumafrei durch die Folgeschwangerschaft.

Mutter von vier Kindern. Zwei an der Hand, eines bei den Sternen und eines im Bauch. Ich lebe in Costa Rica.

Als Gründerin der Regenbogenmamas arbeite ich weltweit mit Müttern, die sich nach einer stillen Geburt in ihrer Folge- schwangerschaft befinden oder eine  Folgeschwangerschaft planen (also auch schon im KiWu). Ihr lernt also im Modul “Leben und Tod -in der Schwangerschaft und bei der Geburt” das Wissen dazu.

Hi!
Ich bin Cindy

“Wir müssen lernen, wer wirklich aus Gold ist und wer eigentlich nur vergoldet ist.”

Mutter von drei Kindern, davon eine Alleingeburt und lebe in Paraguay.

Im Ausbildungsmodul Stillbeziehung und im Workshop zur Geburtsvorbereitung zum Thema “Geburtsorte” spreche ich mit euch über eine liebevolle Stillbeziehung und gebe euch das Wissen weiter wie es ist in Paraguay eine Alleingeburt zu haben.

Hi!
Ich bin Sarah

„Folge den Zeichen, die Herzkraft wird dich führen“

Mutter von drei Kindern, davon eine Alleingeburt, europaweit auf Reisen mit Sitz im Saarland.

Kinder bilden sich selbständig und selbstbestimmt von unterwegs. Im Workshop zur Geburtsvorbereitung zum Thema “Kraftgegenstände – Atmen – Töne” sprechen wir über das Knüpfen und stellen wir über Knoten her und die Kraft des Atems und deiner Stimme, um zu veranschaulichen welche gewaltige Macht in dir selbst und deiner inneren Ausrichtung und Absicht steckt.

Hi!
Ich bin Angelique

“Weil ich die Vision einer gesunden Gesellschaft habe.”

Mutter von drei Kindern und Hausgeburt mit Zwillingen.

Als holistische Kinesiologin zeige ich euch beim Workshop zur Geburtsvorbereitung im Thema
“Schwangerschaft unter suboptimalen Bedingungen” wie ihr mit schwierigen Situationen besser umgehen könnt und erkläre einige praktische Werkzeuge aus meiner Praxis dazu.

Hi!
Ich bin Janice

“Schmerzfrei durch die Schwangerschaft und Geburt”

Mutter von vier Kindern, davon eine Alleingeburt und lebe in Spanien.

Als Doula begleite ich schon seit Jahren Familien durch die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbettzeit. Mit meinen Erfahrungen mit CBD und Hanf-Wissen habe ich bereits viele Erfolge in meiner Begleitung festgestellt. Über diese spreche ich im Workshop zur Geburtsvorbereitung im Thema “CBD in der Schwangerschaft”.

Stimmen und Erfolge aus unserem Netz
der Schwestern-Familie

Die Alleingeburt-Akademie hat mein Herz von Anfang an erobert. Nun bin ich stolz ein Teil davon zu sein. Aktuell befinde ich mich in der von Mia dritten Ausbildungsrunde und ich bin begeistert, welch tolle Menschen ich durch diese Ausbildung kennenlernen durfte. All das unbezahlbare Urwissen über Geburt, Weiblichkeit und Männlichkeit ist ein Wissensschatz, den ich mein Leben lang kostbar in meinem Händen tragen und an meine Umgebung weitergeben werde. Danke, dass wir gemeinsame Wege zurück zum Ursprung unserer Schöpfung gehen. Danke an das gesamte Team von Mia und Sarah

Nina Herrmann

Die facettenreichen und tiefgründigen Inhalte der Alleingeburt-Akademie haben mich innerhalb meiner ersten Schwangerschaft auf unsere Geburtsreise so wunderbar vorbereitet! Das Feld kraftvoller Frauen hat mir jegliche Einblicke durch ihre wertvollen Erfahrungen geschenkt. Welche Frage mich auch beschäftigt hat, ich habe immer mehrere Ansprechpartner und offene Ohren gefunden! Ob man als Doula liebevoll Frauen begleiten möchte oder um sich selbst umfangreich auf eine selbstbestimmte, autarke Geburt vor zu bereiten, ich kann die Alleingeburt-Akademie von Herzen weiter empfehlen.

Amy Marie Triebel

Die Alleingeburt Akademie ist eine hervorragende Ressource, die mit ihrem empfehlenswerten Wissen sowohl medizinisch als auch praktisch überzeugt. Die gut strukturierten Module erleichtern das Lernen, während die engagierte Frauen-Gruppe und die interessanten Lektoren für eine bereichernde und  unterstützende Lernerfahrung sorgen.

In der Ausbildung bei Mia und Sarah habe ich nur Frauen kennengelernt, die wie ich andere Wege gehen als üblich, weil wir davon überzeugt sind, dass es ein individueller Weg sein muss, den jeder geht, weil wir alle einzigartig sind.
Gerade, wenn man die Dinge anders angeht als die meisten Menschen, ist es umso wichtiger, Gleichgesinnte zu finden, um sich auszutauschen.
Und diese Begegnungen hatte ich in der Ausbildung definitiv.
Ich freue mich auf weitere Treffen und das Vorangehen innerhalb der Gemeinschaft. Ich hoffe, dass die Arbeit im Schwesternkreis noch mehr zusammenwächst und wir uns gegenseitig weiter unterstützen können auf unseren Wegen. Gemeinsame Themen jedenfalls gibt es sehr viele.
Ich wünsche der Alleingeburt-Akademie und ihren Teilnehmerinnen Alles Liebe und Gute!

Sarah Ayub

Da es mir schon immer ein Anliegen war Frauen und Familen zu unterstützen, rundete die Ausbildung bei der Alleingeburt-Akademie meine Arbeit in der eigenen Praxis und nach dem wundervollen Erlebnis meiner Zwillingshausgeburt ab.
Ich bin Sarah Schmid dankbar für die intensiven und eindrucksvollen medizinischen Unterrichtsstunden. Insgesamt war es eine runde, liebevolle und motivierende Ausbildung die keine Fragen zum Thema Schwangerschaft,Geburt und Wochenbett offen lässt.
Danke an alle Ausbilderinnen und an das gesamte Team rund um die
Alleingeburt-Akademie.

Angélique Schlieckau-Kiel

Ich habe mich zur Alleingeburt-Akademie angemeldet, weil ich mein Wissen rund ums Thema Schwangerschaft und Geburt noch weiter vertiefen wollte, um auch anderen Frauen sowie meinen Kindern dieses Wissen weiterzugeben. Vor allem möchte ich Frauen in ihre Selbstwirksamkeit bringen, damit sie in ihrer vollen Kraft und in Würde gebären können. Damit alle Babies in Zukunft gewaltfrei, sanft, in Liebe und ohne unnötige Interventionen auf dieser Erde empfangen werden. Das Buch „Alleingeburt“ von Sarah Schmid hat mich damals auf den Weg zur Alleingeburt unterstützt und ich hatte eine absolut selbstbestimmte schmerzfreie Geburt. Ich finde den Aufbau der Ausbildung thematisch sehr gut, denn es entstehen nochmal viele Momente der Selbstreflexion. Das Geburtswissen, welches vermittelt wird, ist überaus wertvoll! Auch das Wirken des Schwesternkreises ist sehr bereichernd. Sich gegenseitig auszutauschen und zu unterstützen in allen Themen ist so wichtig. Auch werden alle aufkommenden Fragen immer zeitnah und umfassend beantwortet. Geburt geht uns alle an. Es muss sich die Art wie wir geboren werden ändern, damit sich auch das Weltgeschehen verändert. Ein riesiges Dankeschön für eure wertvolle Arbeit. Ich kann diese Ausbildung auf jeden Fall weiter empfehlen!

Christine Zielinski

Die Ausbildungszeit war geprägt von Selbstreflexion, Mitgefühl und zahlreichen Wohlfühlmomenten. Es war eine wunderschöne Reise, nicht nur zur ausgebildeten Alleingeburt-Mentorin, sondern auch zu sich selbst. Exklusiv hat die Alleingeburt-Akademie mir in der Kombination aus Intuition, Spiritualität und medizinischem Fachwissen die besten Voraussetzungen gegeben, um eine Geburt wirklich angstfrei und entspannt begleiten zu können. Der bis heute anhaltende Austausch zwischen den Mentorinnen der Alleingeburt-Akademie bietet die Gelegenheit eines wundervollen magischen Frauenkreises.

Christina Korb

Ich fühlte mich sofort gerufen als ich die Ausbildung zur Alleingeburt-Mentorin entdeckte und dachte nicht viel darüber nach mich für sie zu entscheiden, sondern folgte einfach meinem Gefühl sowie meinem Herzen und meldete mich an. Ich bin so dankbar für diese besondere Reise mit Mia und Sarah von der Alleingeburt-Akademie Ich erlebte eine sehr schöne und liebevolle Ausbildung mit Mehrwert und fühle mich immer noch verbunden mit dem Schwesternkreis der Mentorinnen. Es sind alles wunderbare Frauen, die auch den Ruf in sich spüren, die Zukunft der Geburt wieder in die Selbstbestimmung zu führen und die Vision vom freien & natürlichen Gebären in die Welt zu tragen.
Ich freue mich auf diese Zukunft, in der werdende Mütter wieder ihrer Natur folgen, das Urvertrauen spüren und sich bewusst werden, dass sie Göttinnen mit goldener Schöpferkraft sind, die Leben erschaffen.

Pompi Arnia Tochter des Goldes

kundenstimme-9

Warum ich mich für die Ausbildung entschieden habe: Weil Sarah Schmid mit ihrem ärztlichen Wissen und ihren persönlichen Erfahrungen regelmäßig dabei war.
Genauso wie wir von Mias Fachwissen und Erfahrungen profitieren durften.
Weil es immer und regelmäßig persönlichen Austausch und Raum für Gespräche gab sowie Platz für Vernetzung. Weil das Thema vielseitig und ganzheitlich betrachtet
wurde, natürlich immer im Sinne der Natur. Ich mir flexibel die Video anschauen konnte um mir das Wissen anzueignen. Und es immer Raum für Rückfragen gab.
Viele verschiedene Dozenten gaben uns Einblicke und erweiterten das eigene Blickfeld. Der natürliche Austausch hat mir sehr viel Ruhe und Kraft für meine eigene Schwangerschaft gegeben. Unsicherheiten durften gehen und ich in meine weibliche Kraft kommen. Vielen lieben Dank dafür !!

Nach wie vor bin ich dir von Herzen dankbar, dass ich so flexibel bezahlen durfte und du nie Druck gemacht hast,
obwohl du wirklich lange warten musstest. Das zeigt, wie sehr du für das Thema und deren Verbreitung brennst!

Im Namen aller Frauen danke ich dir für dich und dein Sein liebe Mia

Sarah Schmidt

Ich habe die Ausbildung zur Alleingeburtsmentorin gewählt, da ich selber bereits Kinder alleine geboren habe und dadurch andere Frauen für dieses Thema sensibilisiert habe, welche daraufhin gerne all meine Erfahrungen sowie Unterstützung zum Thema Schwangerschaft und Geburt haben wollten.
Daher war es mir ein großes Bedürfnis, sich noch mehr Wissen zu diesem Thema anzueignen bzw. meinen Erfahrungsschatz ausbauen zu können. Die medizinische Komponente unter der Geburt sowie das schnelle Handeln bei geburtlichen Notfällen hatte für mich oberste Priorität, denn nur wenn ich in der Ruhe und innerer Sicherheit bin, kann ich diese auch an andere Frauen weiter geben.
All das und noch viel mehr, habe ich in meiner Ausbildung zur Alleingeburtsmentorin gefunden. Die Zeit mit Mia, Sarah und den verschiedenen Referenten war ebenso Bereichernd wie auch erfüllend für mich. Es ist mir noch immer eine Freude, so viele starke, liebevolle und Gleichgesinnte Frauen getroffen zu haben, mit ihnen in einem schwesterlichen Austausch zu stehen und jederzeit Unterstützung erfahren zu können.
Das ist gerade in dieser neuen Zeit so unfassbar wichtig und stärkend für unser aller Weiblichkeit!
Herzlichen Dank für Euer Sein und Wirken im Jetzt!

Mandy Hanelt

Ich habe mich zum Kurs angemeldet, weil meine Töchter so schwere Geburten hatten. Ich will mir aneignen wie ich Frauen unterstützen kann, um bestmöglichst den Geburtprozess zu erleben. Ich selber habe so einen Durst nach altem, erlebtem, gelebtem Wissen. Ich selber sehe mich eher als Hüterin, Bewahrerin, nach dem Kurs nicht unbedingt in aktivster Form nach außen Tretende. – Seit ich Kind bin, habe ich Bilder, auf denen im Lande wieder Scheiterhaufen brennen werden. Ich werde alles tun dieses Wissen über die natürliche Geburt aufzunehmen. In meiner Zukunftsvision soll die weise heilkundige Mutter die kleine Tochter auf ihren Wegen begleitet. Ich danke Euch, dass ich dabei sein darf!!

Liebe Grüsse,
Barbara

Gloria Bachner

Einer der Hauptbeweggründe, diese Ausbildung zu absolvieren war für mich die Möglichkeit einer Fachausbildung im Kontext jener Werte der Geburtsvorbereitung, die meinen persönlichen entsprechen und auch den Kern meiner Arbeit bilden:
– Selbstbestimmung, Eigenverantwortung
– Intuition, Stärkung der Frau und ihrer weiblichen Urkraft
– Kompetenz, Wissensvermittlung, Aufklärung.

Als Mehrwert betrachte ich es ebenfalls, ungefiltertes Wissen von und den Austausch mit Sarah Schmid zu erhalten. Sarah ist definitiv eines meiner großen Idole beim Thema Mindset, Fokus und „Disziplin“ (im positiven Sinne) in der GV.

Der offene Austausch in der Gruppe – mit Gleichgesinnten UND Andersdenkenden, der Raum für ALLE Aspekte von Persönlichkeit und fachlicher Expertise machen meines Erachtens auch die „Magie des Schwesternkreises“ aus.

Erst dadurch werden Fortschritt, Wachstum, Heilung und Transformation möglich.

Einmal mehr hat sich für mich aufgezeigt und bestätigt, dass es für uns Frauen und Mütter mehr als an der Zeit ist, Verantwortung zu übernehmen. Für uns, unser Leben und unsere Kinder – wir tragen die Zukunft der Gesellschaft in unseren Händen!