Angstfrei zur Alleingeburt

Zurück in die Kraft der
Mutter Natur

In 12 Wochen zur Alleingeburt Mentorin:
Finde mit dem AzA-Ziel zurück zu Deiner natürlichen Intuition und Sicherheit.

Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für Dich!

Vereinbare noch heute Deinen Termin für ein Informationsgespräch und lege den Grundstein zu einer starken, autarken und selbstbestimmten Geburtsreise.

Werde zur sicheren Gestalterin Deiner Geburt und Teil unseres Schwesternkreises.

Der Gedanke an (D)eine Geburt sollte Dich eigentlich mit Glück und Freude erfüllen. Stattdessen lassen Dich folgende Ängste nicht mehr los:

Du hast Angst 

„Da fragt Dich doch keiner!“ „Der Zugang wird im Krankenhaus nur zur Sicherheit gelegt.“ „Den Schnitt bekommst Du gar nicht mit!“ Diese und weitere Geschichten aus Deinem Umfeld lassen Dir die Haare zu Berge stehen. Das hat Dir gerade noch gefehlt!

Eine fremde Umgebung 

Du fühlst eine Beklemmung in Dir aufsteigen beim Gedanken daran, Dein Baby in einem Krankenhaus zur Welt bringen zu müssen. Nicht nur die sterilen Räume und die beengte Atmosphäre schrecken Dich ab. Auch die Vorstellung daran, vielleicht sogar mehrere Tage mit einem Neugeborenen in einer fremden Umgebung zu verbringen, lässt dich nachts nicht schlafen. 

Viel Trubel und wenig Privatsphäre

Ärzte, Hebammen, Schwestern: Alle wollen während der Geburtsreise etwas von Dir. Blutdruck messen, ständiger CTG und Antibiotika. Anstatt dich voll auf die Geburt konzentrieren zu können, wirst Du ständig von fremden Menschen belagert. 

Deine Liebsten dürfen nicht bei dir sein.

Du bist auf Dich allein gestellt. Deine Familie und Dein Partner dürfen maximal 1 Stunde am Tag zu Besuch kommen. Deine Gefühle und Ängste während und nach der Geburt kannst Du mit niemandem teilen. Dabei brauchst Du sie gerade jetzt so sehr!

Was ist erlaubt und was nicht?

Die Flut an Informationen, Erwartungshaltungen und Regeln ist für Dich wie ein Buch mit sieben Siegeln. Du bist unsicher, welche Maßnahmen sinnvoll sind und wo Vorsicht geboten ist. Du bist überfordert und weißt nichts, mit den ganzen Ratschlägen, Büchern und Kursen anzufangen.  

Wir sehen Dich!
Wir fuehlen Dich!
Und wir versprechen Dir:

In nur drei Monaten werden diese Gedanken keine Gänsehaut mehr bei dir verursachen!

Im Gegenteil:

Du wirst unbesorgt und selbstsicher Dich und andere Frauen durch die schönste Reise des Lebens begleiten: Die Geburtsreise!

Werde Alleingeburt-Mentorin und begleite Dich selbst und weitere Familien bei ihrer Alleingeburt. Denn nicht nur Du selbst profitierst von der Ausbildung. Du kannst andere Familien ebenso in dieser aufregenden Zeit begleiten.

Deine Ziele direkt vor Augen:

DIE NATUR MACHT ES VOR

Du weißt, was während der Schwangerschaft im Körper einer Frau passiert. Die natürlichen Geburtsphasen und der Verlauf einer Geburt sind Dir in Fleisch und Blut übergegangen. Du fühlst Dich sicher und schaust entspannt der Geburt entgegen – losgelöst vom gesellschaftlichen Druck und den Erwartungen, die an Dich gestellt werden.

DA WO ES AM SCHÖNSTEN IST

Deine Geburt – Deine Regeln! Das vertrittst du sicher und selbstbewusst. Du entscheidest, wo die Geburt stattfindet. Da, wo Du dich wohl und sicher fühlst. Das kann überall sein! 

RUHE UND INTIMITÄT

Du stehst für Deine Bedürfnisse ein und kommunizierst diese. Du kannst Deine Geburt so intim und ruhig gestalten, wie es Dir beliebt. Ohne Störfaktoren. Ohne ungewollte Ratschläge und Kommentare. 

DEINE LIEBSTEN SIND BEI DIR!

Als Alleingeburt-Mentorin weißt du, wie wichtig Partner und Familie bei der Geburtsreise sind. Sie alle sind für Dich da und unterstützen Dich bei Deiner Geburtsarbeit. Du fühlst Dich sicher und geborgen.

DU KENNST DEINE MÖGLICHKEITEN

Du bewegst Dich sicher mit deiner Fähigkeit und stärkst dich selbst und andere Frauen in der Schwangerschaft und Geburt. Du kennst die medizinischen Besonderheiten und weißt, in welchem rechtlichen Rahmen Du Dich bewegst. Du bist im Einklang mit den externen Bedingungen und arbeitest mit ihnen, statt dagegen.

Mit dem AZA-Ziel Angstfrei
zur Alleingeburt

12 Wochen

12 Module

12 Dozenten

1000 wundervolle Momente

Bei der Ausbildung zur Alleingeburt-Mentorin kannst Du Dich auf geballtes Wissen zu folgenden Themen freuen:

Modul 1

Die Geschichte der Geburts­be­gleitung

Modul 2

Die Reise unser eigenen Familie und Mutterlinie

Modul 3

Menstruation, Fruchtbarkeit und die Empfängnis des neuen Lebens

Modul 4

Die Schwangerschaft

Modul 5

Schwanger­schafts-vorsorge

Modul 6

Die einzelnen Phasen im Geburts­verlauf

Modul 7

Was passiert, wenn…?

Modul 8

Die Plazenta
Das Kraft- und Energiezentrum

Modul 9

Leben und Tod in der Schwanger­schaft und bei der Geburt

Modul 10

Schwanger­schafts- und Geburts­rituale

Modul 11

Die Stillbeziehung

Modul 12

Du als Alleingeburt-Mentorin

Modul 1

Die Geschichte der Geburtsbegleitung

Modul 2

Die Reise unser eigenen Familie und Mutterlinie

Modul 3

Menstruation, Fruchtbarkeit und die Empfängnis des neuen Lebens

Modul 4

Die Schwangerschaft

Modul 5

Schwangerschafts-vorsorge

Modul 6

Die einzelnen Phasen im Geburts­verlauf

Modul 7

Was passiert, wenn…?

Modul 8

Die Plazenta
Das Kraft- und Energiezentrum

Modul 9

Leben und Tod in der Schwangerschaft und bei der Geburt

Modul 10

Schwangerschafts- und Geburtsrituale

Modul 11

Die Stillbeziehung

Modul 12

Du als Alleingeburt-Mentorin

Modul 1

Die Geschichte der Geburtsbegleitung

Modul 2

Die Reise unser eigenen Familie und Mutterlinie

Modul 3

Menstruation, Fruchtbarkeit und die Empfängnis des neuen Lebens

Modul 4

Die Schwangerschaft

Modul 5

Schwangerschafts-vorsorge

Modul 6

Die einzelnen Phasen im Geburtsverlauf

Modul 7

Was passiert, wenn…?

Modul 8

Die Plazenta
Das Kraft- und Energiezentrum

Modul 9

Leben und Tod in der Schwangerschaft und bei der Geburt

Modul 10

Schwangerschafts- und Geburtsrituale

Modul 11

Die Stillbeziehung

Modul 12

Du als Alleingeburt-Mentorin

Du wirst bald selbst staunen, wie:

1. wunderschön eine Geburt in ihrer Natürlichkeit zelebriert werden kann.

2. sich alte Glaubenssätze wie von selbst in Luft auflösen.

3. Du bestimmt und selbstsicher Deine Wünsche in Bezug auf deine Geburt kommunizieren kannst.

Das sagen unsere Teilnehmer im Schwesternkreis:

Julia sagt:

“Ich bin auch super happy mich für die Ausbildung entschieden zu haben. Ich freue mich riesig drauf. Ich fühle eine richtige Seelenverbundenheit zu Mia und Sarah und zu den fantastischen Weibern, die wie ich diese Ausbildung machen werden. Der Kennenlern-Termin gestern hat mich nochmal geflasht. Was für eine tolle Runde 😍🤗🙏”

Claudia schwärmt:

“Es ist einfach wundervoll, soviel weibliche Energie am Werk zu spüren für eine liebevollere Welt, in der Frau selbstbestimmt die Initiation der Geburt erleben darf. ✨🦋

Es ist unglaublich wie sehr die anderen Mädels mir aus der Seele sprechen 💖”

Samantha findet:

“Vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Raum und die Gelegenheit, so viele liebevolle Frauen kennenzulernen, die ebenfalls wie ich tiefer in das uralte Wissen zurückgehen möchten. 

Der Inhalt der Ausbildung finde ich sehr interessant, gut strukturiert und umfangreich.   

Die Kraft ist in uns🌟”

Julia sagt:

“Ich bin auch super happy mich für die Ausbildung entschieden zu haben. Ich freue mich riesig drauf. Ich fühle eine richtige Seelenverbundenheit zu Mia und Sarah und zu den fantastischen Weibern, die wie ich diese Ausbildung machen werden. Der Kennenlern-Termin gestern hat mich nochmal geflasht. Was für eine tolle Runde 😍🤗🙏”

Samantha findet:

“Vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Raum und die Gelegenheit, so viele liebevolle Frauen kennenzulernen, die ebenfalls wie ich tiefer in das uralte Wissen zurückgehen möchten.
Der Inhalt der Ausbildung finde ich sehr interessant, gut strukturiert und umfangreich.
Die Kraft ist in uns🌟”

Claudia schwärmt:

“Es ist einfach wundervoll, soviel weibliche Energie am Werk zu spüren für eine liebevollere Welt, in der Frau selbstbestimmt die Initiation der Geburt erleben darf. ✨🦋

Es ist unglaublich wie sehr die anderen Mädels mir aus der Seele sprechen 💖”

Blatt-gold-Vision-rechts

Julia sagt:

“Ich bin auch super happy mich für die Ausbildung entschieden zu haben. Ich freue mich riesig drauf. Ich fühle eine richtige Seelenverbundenheit zu Mia und Sarah und zu den fantastischen Weibern, die wie ich diese Ausbildung machen werden. Der Kennenlern-Termin gestern hat mich nochmal geflasht. Was für eine tolle Runde 😍🤗🙏”

Blatt-gold-Vision-rechts

Samantha findet:

“Vielen lieben Dank für diesen wunderschönen Raum und die Gelegenheit, so viele liebevolle Frauen kennenzulernen, die ebenfalls wie ich tiefer in das uralte Wissen zurückgehen möchten. 

Der Inhalt der Ausbildung finde ich sehr interessant, gut strukturiert und umfangreich.   

Die Kraft ist in uns🌟”

Blatt-gold-Vision-rechts

Claudia schwärmt:

“Es ist einfach wundervoll, soviel weibliche Energie am Werk zu spüren für eine liebevollere Welt, in der Frau selbstbestimmt die Initiation der Geburt erleben darf. ✨🦋Es ist unglaublich wie sehr die anderen Mädels mir aus der Seele sprechen 💖”

Wer steckt hinter der Alleingeburt Akademie?

Mia González Berducido 

Gründerin, Hebamme aus Guatemala, Doula und Direktorin der Alleingeburt Akademie

“Lass uns gemeinsam aufklären und Mamas ermutigen, an sich und ihre natürlichen Fähigkeiten zu glauben.“ “Diese wiederzufinden ist ein erfüllendes Geschenk.”

Sarah Schmid 

Co-Gründerin, Ärztin und medizinische Leitung

„Geburtswissen ist Frauenwissen.“

„Man braucht kein Studium für eine gelungene Geburt. Das Baby kommt aus dem Bauch, nicht aus dem Kopf und das Programm dafür ist im Körper schon festgeschrieben.“

Unsere Vision

Wir sind Mia und Sarah, Initiatorinnen unseres Herzens-Projektes und Mentorinnen der Alleingeburt Akademie. Wir haben die Akademie gegründet aus dem einfachen Grund: Wir wollen ein inklusiver Schwesternkreis werden. Miteinander und Füreinander da sein: Das ist unsere Vision. Wir wollen eine Insel erschaffen, für die Familien, die ihre Wünsche und Bedürfnisse in aller Natürlichkeit zu 100% selbstbestimmt leben wollen. Ob auf dem Bauernhof oder in der Großstadt, alle Bedürfnisse sind berechtigt und wollen gehört werden. Wir hören euch. Und wir sind überzeugt, dass medizinisches Wissen rund um Schwangerschaft und Geburt kein Privileg sein sollte! Aus diesem Grund haben wir es uns zur Mission gemacht, dieses Wissen mit Allen zu teilen

Unsere Vision

Wir sind Mia und Sarah, Initiatorinnen unseres Herzens-Projektes und Mentorinnen der Alleingeburt Akademie. Wir haben die Akademie gegründet aus dem einfachen Grund: Wir wollen ein inklusiver Schwesternkreis werden. Miteinander und Füreinander da sein: Das ist unsere Vision. Wir wollen eine Insel erschaffen, für die Familien, die ihre Wünsche und Bedürfnisse in aller Natürlichkeit zu 100% selbstbestimmt leben wollen. Ob auf dem Bauernhof oder in der Großstadt, alle Bedürfnisse sind berechtigt und wollen gehört werden. Wir hören euch. Und wir sind überzeugt, dass medizinisches Wissen rund um Schwangerschaft und Geburt kein Privileg sein sollte! Aus diesem Grund haben wir es uns zur Mission gemacht, dieses Wissen mit Allen zu teilen

Unsere Vision

Wir sind Mia und Sarah, Initiatorinnen unseres Herzens-Projektes und Mentorinnen der Alleingeburt Akademie. Wir haben die Akademie gegründet aus dem einfachen Grund: 

Wir wollen ein inklusiver Schwesternkreis werden. Miteinander und Füreinander da sein: Das ist unsere Vision. 

Wir wollen eine Insel erschaffen, für die Familien, die ihre Wünsche und Bedürfnisse in aller Natürlichkeit zu 100% selbstbestimmt leben wollen. Ob auf dem Bauernhof oder in der Großstadt, alle Bedürfnisse sind berechtigt und wollen gehört werden. Wir hören euch. Und wir sind überzeugt, dass medizinisches Wissen rund um Schwangerschaft und Geburt kein Privileg sein sollte! Aus diesem Grund haben wir es uns zur Mission gemacht, dieses Wissen mit Allen zu teilen

Die Ausbildung ist genau richtig für Dich, wenn:

  • Du denkst, dass ein Krankenhaus nicht der richtige Ort ist, um ein neues Leben zu begrüßen.
  • Du dich von gesellschaftlichen Konventionen rund um die Geburt lösen möchtest.
  • Du der Meinung bist, dass eine Geburt das natürlichste der Welt ist und auch genauso zelebriert werden sollte!

Die Ausbildung passt eher nicht zu dir, wenn:

  • Du denkst, dass nur Ärzte und Hebammen in der Geburtshilfe einen Platz haben.
  • Du überzeugt bist, dass die natürliche Intuition und der Instinkt einer Mutter mit der Geburtshilfe unvereinbar sind.
  • Du denkst, dass es natürlich ist, ein Kind im Krankenhaus zu gebären.

FAQ

Stöbere hier in den häufig gestellten Fragen Unserer Kunden:

Die Ausbildung ist modular aufgebaut und findet an 6 Wochenenden statt. Die Termine werden rechtzeitig im Informationskanal bekannt gegeben. 

Der Termin wird aufgezeichnet und in der geheimen Gruppe zur Verfügung gestellt. Deine Mentoren stehen Dir bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Die Ausbildung kostet: 1.700,- €. 

Zahlungen sind per Überweisungen oder Paypal möglich.

Ja, die Möglichkeit besteht. Sprich uns gern dazu an.

Die Ausbildungsinhalte werden von wundervollen Menschen vorbereitet und präsentiert. Eine Vorstellung des gesamten Teams findest du auf unserer Homepage und in der geheimen Gruppe.

Ergänzend zur Ausbildung hast Du die Möglichkeit, am begleitenden Geburtsvorbereitungskurs teilzunehmen. Dieser beginnt ab Mai 2024. Sprich uns gern dazu an!

Auf jeden Fall! In den 12 Modulen vermitteln wir Inhalte, die in keiner Ausbildung sonst in der Art besprochen werden. Daher ist es eine perfekte Ergänzung für Deine Arbeit.

Auf jeden Fall. Du erhältst bereits vor Ausbildungsbeginn den Zugang zum Info-Channel der Alleingeburt Akademie. Dort wirst Du mit aktuellen Infos und Neuigkeiten rund um die Ausbildung versorgt. Hier kannst Du Dich mit Deinen “Allein-Geburt-Schwestern” austauschen.

Ja, am Ende der Ausbildung werden dir bis zu 8 Fragen gestellt. Diese besprechen wir in einem gemeinsamen Ausbildungswochenende. Am Ende erhältst Du dein ganz persönliches Abschlusszertifikat. Herzlichen Glückwunsch!

Lass uns gemeinsam die Natürlichkeit und Schönheit von Schwangerschaft und Geburt feiern und unsere Weiblichkeit neu (er)leben!

Wir freuen uns darauf, Dich dabei begleiten zu dürfen!

Deine Mia und Sarah